Freitag, 9. Juli 2021

Tag 10 (Fr, 09.07.2021): “Stadt der Kinder - überall und anders” geht zu Ende


Die "Stadt der Kinder - überall und anders" 2021 geht zu Ende. Das war heute los:



Abenteuerspielplatz in Babelsberg:

Heute konnten wir noch mal etwas Bauen und uns mit unserem Namen an unseren Häusern verewigen. Außerdem haben wir Stockbrot gemacht. Mit einem großen Fest und leckerem Buffet verabschieden wir uns von der “Stadt der Kinder 2021” auf dem Abenteuerspielplatz “Blauer Daumen”. Die Hütten bleiben hier stehen und man kann auch in Zukunft damit spielen. Wir freuen uns schon darauf!






Bürgerhaus am Schlaatz:

Eigentlich wollten wir heute auf den Biber-Spielplatz im Schlaatz ein Wasserfest zum Abschluss feiern. Weil es geregnet hat, sind wir im Bürgerhaus geblieben und haben es dort gefeiert. Hier gab es heute ein Aquarium an der Wand zu sehen und Wasserrauschen zu hören. Lustige Gestalten aus Neptuns Reich waren plötzlich da. Das hat so gefetzt, wie die ganze Zeit in der "Stadt der Kinder". Wir fanden es voll cool und es war eine schöne Zeit. Schade, dass es so schnell vorbei ist!

 



Habichtwiese:


Das gesamte fehlende Wasser der letzten vier Jahre kommt gerade auf einmal vom Himmel. Stört uns das? Nein! Bis auf zwei Kinder sind alle da. Feuer in der Jurte brennt! Wir spielen "Stille Post". Der Regen wird weniger, wir proben jetzt einfach.



Unsere Theateraufführung zum Abschlussfest im strömenden Regen mit Tüchertanz:



Kinderclub “Einsteinkids”:


Ein verregneter letzter Tag. Wir haben noch nicht alles geschafft. Aber zum Glück haben wir bei uns auch nächste Woche noch Zeit zum Weiterbauen!

 


Friedrich-Reinsch-Haus:


Heute haben wir die Berufe des Forschers und der Künstlerin kennengelernt. Mit Sandra haben wir viele verschiedene Experimente durchgeführt, etwas über unseren Körper gelernt und in ein Mikroskop geschaut. Dabei durften natürlich die passende Schutzkleidung wie Kittel und Brille nicht fehlen. Dann gab´s noch ein “Diplom” für uns. Anschließend haben wir von der Künstlerin Marina kleine Tattoos auf die Hand bekommen. Am Ende haben wir noch unsere Erlebnisse der ganzen zwei Wochen besprochen. 




"Die Stadt der Kinder" 20201 sagt auf Wiedersehen!

Die “Stadt der Kinder 2021 - überall und anders” geht zu Ende.



Wir hatten noch nie so viel Regen wie in diesem Jahr. Man sieht es deutlich im Stadt-der-Kinder-Wappen 2021 des Bürgerhauses:



Trotzdem haben wir schöne Häuser oder andere Dinge gebaut und viele tolle Sachen erlebt:



Herzlichen Dank an alle, die das Projekt trotz all der Umstände möglich gemacht haben!



Ein besonderer Dank geht an unsere vielen ehrenamtlichen Helfer*innen. Hier ein Teil des Teams der Ehrenamtlichen vom Abenteuerspielplatz in Babelsberg:





Wir freuen uns aufs nächste Jahr! Hoffentlich können wir dann wieder alle zusammen im Nuthewäldchen am Schlaatz sein.










Donnerstag, 8. Juli 2021

Tag 9 (Do, 08.07.2021): Endspurt auf den Baustellen

Bürgerhaus am Schlaatz:

Heute haben wir unsere Bühne fertig gemacht. Nun sieht sie richtig toll aus! Das ist unsere "Wunderland 2021 - Bühne". Da haben wir heute unser Kinderfest gefeiert. Der Regen schon wieder war nicht so schön. Aber dafür hat “Fridolin Farbenfroh” mit uns coole Lieder gesungen. Spaß hatten wir auch mit den beiden Clowninnen "Hella Propella" und "Lilo" und der  Band “Der bunte Hund” sowie mit unserem Schokoladen-Lied mit Sylvie. Und der viele Kuchen, den Margit aus dem Friedrich-Reinsch-Haus gebacken hat, der war voll lecker.






Habichtwiese:


Wir machen aus Sonne Waffeln. Wir haben per Crowdfunding der Stadtwerke eine Solaranlage bekommen. Die Sonne hat Strom produziert. Mit dem Strom haben wir Waffeln gebacken. Die erste Farbe ist auf den Häusern. Erstmal zum Probieren auf einem alten Haus, bevor das "Western Café" bemalt wurde. Außerdem haben wir unseren Stocktanz geprobt.





Kinderclub “Einsteinkids”:

 

Wir haben den Tresen erweitert und geschliffen. Danach haben wir die Wände vom Kiosk angefangen. Wir hoffen, dass wir Stühle für das Restaurant finden und die Wände vom Kiosk fertig schaffen. (Sophie, Julia und Tam An)

 



Abenteuerspielplatz:


Mit vereinten Kräften ist die erste Hütte komplett fertig! Auch bei den anderen fehlt nicht mehr viel. Deshalb haben wir am Nachmittag mit Antje die Shibori-Technik an unseren T-Shirts ausprobiert und kleine Kunstwerke erschaffen. Das war schön!







Friedrich-Reinsch-Haus:


Wir waren heute im Buga-Park. Dort haben wir Salz, Säckchen mit Lavendel und Feuer gemacht. Auch das Frisbee-Spiel war super. (Valentin und Ilia)





Mittwoch, 7. Juli 2021

Tag 8 (Mi, 07.07.2021): Es ist wieder nass auf den Baustellen!

Bürgerhaus am Schlaatz:

Wegen des Wetters haben wir uns heute drinnen beschäftigt. Das wurde dann trotzdem ganz cool. Mit Hilfe einer Siebdruckmaschine konnten wir Taschen, Tücher und T-Shirts mit unserem Wunsch-Label "Wunderland 2021" bedrucken. Toll, dass wir das auch mit nach Hause nehmen können.





Einladung: 

Am Donnerstag, dem 08.07.2021, gibt es ab 15 Uhr am Bürgerhaus ein kleines Musikfest für Kinder. Mit dabei: Der Bunte Hund, Fridolin Farbenfroh und der Lachen hilft e.V. Es wird laut und lustig. Kommt vorbei.



Habichtwiese:


Das mit den zungenbunten Lollis hat letzte Woche schon mal geklappt: Lolli alle - Regen weg. Probieren wir heute gleich nochmal...😂. Es sind fast alle Kinder gekommen. Wir kochen Tee aus frischer Pfefferminze aus dem Garten einer Helferin, die Jungs-Crew kloppt Karten und einige Hoffnungsvolle fangen den Regen mit Bechern auf, um ihn für schlechte Zeiten aufzuheben. Jetzt geht es an die Planung der kleinen Aufführung am Freitag: mit Einladungen schreiben für die Eltern, Ablaufplan für alle, Musikprobe usw. Später konnten wir dann auch bei uns Siebdruck machen.





Kinderklub “Unser Haus”/ Familienzentrum: 


Heute war unser letzter Tag. Es gab Erdbeerkuchen. Gemeinsam wurde er in kürzester Zeit aufgegessen. Es war eine aufregende Woche. Viel wurde gebaut, gebastelt und gebacken. Und wenn nicht mehr mit Holz gebaut wird, werden die Fahrräder geschraubt. Der Kinderklub ist ab dem 19.07.21 wieder für die Kinder da. Wir hoffen, dass es im nächsten Jahr wieder eine richtige Stadt der Kinder gibt.


.



Kinderclub “Einsteinkids”:

 

Heute startete der Tag mal wieder mit Regen. Nach dem Mittag konnten wir unsere Baustellen betreten und weiterbauen. Die Bar in unserem Restaurant ist fertig und der Kiosk nimmt auch Formen an. Morgen kommt schon das Dach und erste Wände.






Abenteuerspielplatz:


Bei uns ist der Tag heute leider ins Wasser gefallen. Wir bauen morgen weiter.



Friedrich-Reinsch-Haus


Bei uns war heute die Polizei zu Besuch. Wir einiges erfahren und durften auch in das Polizeiauto steigen. Später haben wir schöne Dinge gemalt. (Philipp, 9 Jahre)




















Dienstag, 6. Juli 2021

Tag 7 (Di, 06.07.2021): Und weiter geht´s auf den Kinderbaustellen!

Bürgerhaus am Schlaatz:

Bestes Wetter machte alles möglich, was geplant war. So ging es beim Bühnenbau weiter und sie sieht schon viel kompletter aus als letzte Woche.





Am Grill wurde auch weiter gewerkelt. Die ersten Steine sind dort schon auf das Fundament gemauert.


Am Nachmittag ging es in den Integrationsgarten. Dort lernten wir verschiedene Kräuter kennen, die wir zu Kräuterbutter verarbeitet haben. Diese gab es dann auf´s Brötchen und das hat allen gut geschmeckt.


Abenteuerspielplatz in Babelsberg:


Die Häuser sind fast fertig, es fehlen nur noch Kleinigkeiten: Türen und Fußböden sind in Planung, die ersten Möbel wurden gebaut. Wir warten sehnsüchtig auf die Farblieferung morgen! Heute haben wir die Spielsachen aus dem Spielmobil ausprobiert und eine Wasserschlacht gemacht.



Nach dem Mittagessen war Matthias da und hat mit uns T-Shirts mit Siebdruck mit dem Stadt-der-Kinder-Logo bedruckt.



Habichtwiese:


Nach einer musikalischen Morgenrunde unter blau-weißem Sommerhimmel wird jetzt an der Vollendung des zweiten Hauses gearbeitet.

Bauhelfer Florian: “Es fehlen noch Dachbalken, Dach und noch zwei Wände.”

Die Theatergruppe probt mit Kostümen. Es gibt frische Minze zum Kosten und für den Tee.





Kinderclub “Einsteinkids”:

“Heute haben wir den Boden vom Kiosk gebaut. Es gab heißes Wetter und zum Schluss waren wir alle verschwitzt. Zur Abkühlung haben wir ein Eis gegessen.”



Kinderklub “Unser Haus”/ Familienzentrum: 


Im Großen und Ganzen sind unsere Bauprojekte abgeschlossen.


Unsere fertigen Stühle:



Ein Stillleben mit der fertigen Kletter-Spielkiste:



Außerdem gab es heute Schleim:


Und es wurde wieder gebacken und dann Geburtstag gefeiert. 



Friedrich-Reinsch-Haus:


“Wir waren heute beim Flughafen BER. Es war toll dort und am besten war, dass drei Flugzeuge abgehoben sind. Ein großes und zwei halbgroße. Wir haben den ganzen Tag über die Flugzeuge geredet und viel gelernt.” (Yarakhman, 10 Jahre)

Mir hat es gefallen, dass wir auf die Terrasse durften. Wir konnten drei Flugzeuge starten sehen. Wir waren heute im Museum und haben etwas über Flugzeuge gelernt und haben gespielt.” (Ilia 9 Jahre)







Tag 10 (Fr, 09.07.2021): “Stadt der Kinder - überall und anders” geht zu Ende

Die "Stadt der Kinder - überall und anders" 2021 geht zu Ende. Das war heute los: Abenteuerspielplatz in Babelsberg : Heute konnt...