Donnerstag, 4. Juli 2019

Ein toller Abschluss und fast alle Häuser ziehen um

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadt der Kinder!

Der Tag startete heute, wie sollte es anders sein, mit einem Kinderplenum. Alles Wichtige für den Tag wurde besprochen. Es war ja heute der letzte Tag in Schlaatz-Vegas.


Dann war der Vormittag geprägt von den Vorbereitungen unseres Abschlussfestes. Es wurde geprobt, gehämmert, gebastelt, gesungen, genäht...... Alles sollte perfekt sein an diesem letzten Tag in Schlaatz-Vegas.





















Zwischendurch besuchte uns Frau Aubel, Beigeordnete für Bildung, Kultur, Jugend und Sport. Im Rathaus bekam sie ihren Ausweis und sie war begeistert von unserer Stadt. 
 

















Über den Besuch der Feuerwehr haben wir uns ganz besonders gefreut. Eine tolle Überraschung war das für uns.



















Pünktlich um 14.00 Uhr ging es los mit unserem großen Abschlussfest. Musik stand auf dem Programm, gemeinsames Singen und Witze erzählen. Die schönsten Geschichten unser Stadtralley wurden vorgetragen und das Team Rathaus hatte ein Theaterstück aufgeführt: Romeo und Julia in Schlaatz-Vegas. Alle Kinder und Gäste, alle Eltern und Helfer*innen waren begeistert. Dann folge eine schwungvolle, farbenfrohe Modenschau und alle Helfenden und der Stadtteilrat erhielten den "Goldenen Nagel". Ein Dankeschön für die tolle Arbeit.






















Alle waren schon ganz aufgeregt, welche Häuser bei der anschließenden Versteigerung ein neues zu Hause bekommen würden. Mindestgebot 10,00  Euro rief Auktionator Steffen - kein Schlaatz-Vegas-Geld, keine Knöpfe und auch keine selbstgemalten Goldbarren werden in Zahlung genommen. Los ging es mit dem Rathaus und per Telefon wurde es sofort ersteigert. 























So ging es dann immer weiter. Besonders begehrt waren der Bauernhof und die Bibliothek - dort wurde so richtig geboten. Schlussendlich sind fast alle Häuser unter den Hammer gekommen und werden morgen umziehen. 

Endlich konnte getanzt werden vor dem Rathaus. Dieses tolle Fest wird uns lange in Erinnerung bleiben.
 














Nur das Wohnhaus hat leider keinen neuen Eigentümer gefunden. Wer also noch spontan ein Häuschen im Grünen braucht, der meldet sich am morgigen Freitag um 9.00 Uhr bei Kati Feldmann unter 0151-61064449.

Dann geht es nämlich an den Abbau der Stadt der Kinder.

Wir sagen an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Alle, die es ermöglicht haben, dass die Kinder so ein tolles Ferienprojekt erleben konnten. Wir finden das einfach großartig von Euch. Lasst uns schon mal gemeinsam von der nächsten Stadt der Kinder träumen.

Mittwoch, 3. Juli 2019

Stadtralley und der vorletzte Tag

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadt der Kinder,
Ihr habt richtig gelesen, heute war der vorletzte Tagin Schlaatz-Vegas. Kinder, wie die Zeit vergeht. Dafür ging es heute noch einmal so richtig hoch her. Los ging es mit einem Kinderplenum und die neu gewählten Richter wurden vorgestellt.




















Eher flacher lagen die Kinder beim Entspannungsworkshop auf der Wiese.


















Lisanne bastelte mit den Kindern Sockentiere und Haareflechten stand auch auf dem Programm.


































Alle Bauteams bereiteten die Stadtralley vor - Gemüseschmecken auf dem Bauernhof, Nikolaushauszeichnen im Wohnhaus, Eistütenzielwurf im Café, Tanzen in der Disco......und natürlich noch viel mehr. Im Pressezelt wurden Geschichten geschrieben - eine lustiger als die andere.








































Die Zeit verging wie im Flug und morgen wird dann zum Abschluss so richtig toll gefeiert.

Mittwoch in Schlaatz-Vegas

Was ist heute los in der Stadt?
Für heute haben sich nochmals viele Besucherinnen und Besucher angekündigt, die sich das fröhliche Bauen und Spielen in Schlaatz-Vegas anschauen wollen. Es gibt wieder jede Menge Workshops und Aktionen und am Nachmittag eine große Stadtralley. Was es damit auf sich hat, wer uns alles besuchen kommt und was sonst so wichtig ist, das erzählen wir Euch heute am Ende des Tages.
Ein Blick auf das heutige Wetter empfiehlt eine Jacke.








Morgen ist dann das große Abschlussfest. Ab 14 Uhr geht es los mit Musik 🎵 🎶, Tanz 💃🏻 und der Versteigerung der wundervollen Häuser 🏘. Wir freuen uns auf Besuch und gern können Obst, Gemüse und Süßigkeiten 🍭 🍬 zum Buffet beigesteuert werden. Schaut mal rein. Wir freuen uns!

Dienstag, 2. Juli 2019

Interessenten für die Häuser von Schlaatz-Vegas gesucht



Liebe Freundinnen und Freunde der Stadt der Kinder!

In zwei Tagen schließt das Stadttor von Schlaatz-Vegas. Die von den Kindern  mit erstaunlich handwerlichem Geschick und viel Kreativität gebauten Häuser stehen zur Versteigerung. Vielleicht habt Ihr einen Platz im Garten, auf der großen Terrasse oder kennt Jemanden, der Interesse hat.
Die Versteigerung findet am Donnerstag, 4.07.2019, anlässlich des großen Stadtfestes ab 15.00 Uhr vor Ort statt.

Hier können alle Interessierten bereits einen ersten Überblick über die Häuser erhalten, die zur Versteigung stehen. Die Abmaße stehen bei den Fotos.
Die ersteigerten Häuser werden am Freitag, 5.07.2019 von der Fa. Brun & Böhm angeliefert. Bitte beachtet, dass eine Transportpauschale fällig wird. Die Details für den Transport können wir gemeinsam mit der Fa. Brun & Böhm nach der Versteigerung klären.

Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele der Häuser auch in den nächsten Jahren noch stehen würden. Also beteiligt Euch an der Versteigerung! Das Mindestgebot liegt bei 10,00 €.

Für weitere Fragen steht Euch Stadt-der-Kinder-Helferin Kati Feldmann unter der Telefonnummer 0151 61064449 oder der Empfang direkt am Eingang zu Schlaatz-Vegas zur Verfügung.


 
Bauernhof mit Murmelbahn
2,20 m x 1,30 m; Höhe 2,00 m; dazu Geländer und Leiter
Murmelbahn gratis!

 Disco mit Bar
2,40 m x 1,70 m; Höhe 2 m; dazu Geländer mit Bar und Leiter
Tanzfläche verhandelbar! 
 

 Tankstelle (Tanke)
2,40 m x 1,90 m; Höhe 2,00 m
Tanksäule verhandelbar!

Tattoo-Studio
2,40 m x 1,70 m; Höhe 2m, dazu Geländer und Leiter 

Kreuzfahrtschiff
4,00 m x 1,60 m; Höhe 2.00 m, dazu Aufbau und Segel

Bibliothek
2,50 m x 1,40 m, dazu Anbau 1,30 m x 1,20 m sowie geländer und Leiter
Bücherregale inklusive
Apotheke
2,40 m x 1,70 m; Höhe 2,00 m
Pflaster und Verbandsmaterial Verhandlungssache!

Wohnhaus
(Wohnmobil ohne Räder)
2,40 m x 2,30 m; Höhe 2,20 m



 Eiscafé
2,50 m x 2,00 m; Höhe 2,20 m
inklusive Eiswurfspiel mit Anleitung

Agentenquartier
2,50 m x 1,70 m, Höhe EG 2,00 m; 1. OG 2,00 m mit Balkon und Austritt


Rathaus
2,50 m x 2,00 m; Höhe 3,10 m


Bank
2,40 m x 1,75 m, Höhe 2,00 m, Geländer und Leiter
Leider ohne Geld!

Polizei
2,50m x 2,50 m, Höhe 2,00 m
Achtung! Nur für Selbstabholer!!!

























Ein Dienstag voller Überraschungen

 Wir wünsche Clara gute Besserung und einen wundervollen Urlaub!

Los ging der Tag heute mit einer Begrüßung durch den Stadtrat. Alle Kinder erhielten die Informationen zu Schlaatz-Vegas aus erster Hand.


Dann ging es los mit der weiteren Farbauswahl. Gestern sind nicht alle fertig geworden und heute wurde also weitergepinselt. Die Stadt ist ein Traum in Pastelltönen.


Dazu gab es heute einige Workshops. Benny und Lisa vom Jugendclub Alpha überraschten uns mit einem Siebdruckworkshop. Es konnten Shirts, Taschen und Flaggen mit dem Logo und der Aufschrift Stadt der Kinder bedruckt werden.


Frank von den StadtrandElfen war den ganzen Tag mit einem Elektroworkshop vor Ort. Die Kinder konnten sich mit handwerklichem Geschick und Lötkolben eine Sirene basteln.





Einen Ausflug der besonderen Art konnte das Bauteam Apotheke unternehmen. Die Apotheke im Schlaatz hat die Kinder eingeladen, sich eine "echte" Apotheke anzuschauen. Die Kinder haben alles ganz genau inspiziert und eine herzliches Dankeschön dafür. Die Apotheke am Schlaatz hat die Stadt der Kinder in großartiger Art und Weise unterstützt.





Der Stadtrat hat heute ein Infoblatt herausgebracht - manchmal geht es in einer Stadt einfach drunter und rüber. Dabei wollen alle friedlich miteinander spielen und bauen. Da mussten ein paar Regeln her, damit es mit dem Nachbarn klappt. Großartig!


Ein toller Abschluss und fast alle Häuser ziehen um

Liebe Freundinnen und Freunde der Stadt der Kinder! Der Tag startete heute, wie sollte es anders sein, mit einem Kinderplenum. Alles Wicht...